Ankündigung: Tom Astor am 10. März 2019 zu Gast in Dresden

Kindheitsträume kann man sich auch noch später erfüllen …

Der beste Beweis liegt wohl bei mir selbst: Zu meinem 12. Geburtstag bekam ich von meinen Eltern eine Karte für das Countryfestival auf den sächsischen Greifensteinen geschenkt… Wir waren fast jedes Jahr dort, schauten uns die Trucks an und schlenderten über den Markt … Aber in jenem Jahr sollte es etwas Besonderes werden… Tom Astor stand am Abend im Line Up und ihn habe ich damals (neben Deutschpunk) rauf und runter gehört … Dieses Geburtstagsgeschenk war also etwas ganz Besonderes für mich, das ich bis heute nicht vergessen habe.

Leider trat er an jenem Abend nicht auf und ich habe nie wieder die Gelegenheit bekommen, ihn live zu erleben. Das lag sicherlich aber auch daran, dass ich mit den Jahren immer weniger Country hörte und meinen Musikschwerpunkt verlegte …

Nichtsdestotrotz … im März 2019, also fast 25 Jahre später (jaja, ich bin alt ^^) hole ich dies nun endlich in den Unterirdischen Welten in Dresden nach! Und das direkt mit einem Doppelkonzert. Aufgrund der großen Nachfrage wird Tom Astor nämlich bereits am Nachmittag, also direkt vor der eigentlichen Show, ein Zusatzkonzert spielen. Was will frau also noch mehr? Ein Autogramm für die 12 jährige Rebellin vielleicht ?! Wir werden sehen …

So steht dieser Tourtag nicht nur für den doppelten Geburtstag von Tom Astor, der sein 55stes Bühnenjahr UND gleichzeitig seinen 75. Geburtstag feiert, sondern auch für 25 Jahre Warten auf das Erfüllen eines Kindheitstraumes …

Ich bin sehr gespannt auf diesen Tag und diese Begegnung 🙂

Natürlich werde ich diese zwei Konzerte fotografisch festhalten und Euch die Eindrücke nicht vorenthalten.